Sammle Würmer

Um Würmer in einem Wurmkomposter zu sammeln:

Um Würmer zu spenden, ist es natürlich notwendig, Würmer in Ihrem Wurmkcomposter zu sammeln.

Es kann eine gute Menge sein, aber dann wird es notwendig sein, die Würmer zu züchten, um ihre Population wieder aufzubauen, bevor sie wieder sammeln können (2 Monate scheinen genug zu sein).

Von Hand :
Einfach in den verschiedenen Bottichen des Wurmkomposters die Würmer direkt von Hand angeln.
Indem Sie Teile des Komposts sanft drehen, haben Sie Zeit, Würmer direkt mit den Fingern zu ziehen. Mit Gewohnheit werden wir immer effizienter.

Diese Methode ist mein Favorit, weil wir Zeit haben zu beobachten.

"Leuchtende" Methode:
Die Würmer fürchten das Licht. Diese Eigenschaft kann verwendet werden, um sie vom Kompost zu trennen.

Zuerst müssen Sie eines Ihrer Wurmkomposter-Tabletts auf eine Leinwand oder auf ein Zeitungsblatt auf dem Boden legen.
Durch die Bildung kleiner Kompostdome dringen die Würmer unter die Kuppeln und passieren die Schale (durch die Löcher). Dann nimm einfach die Würmer auf der Leinwand oder Zeitung.

Lass die Würmer nicht zu lange im Licht, sonst laufen sie alle weg.
Diese Methode ist sehr effektiv bei der Entfernung von Würmern aus Kompost während der Ernte.

Erfassen Sie „wilde“ Würmer in der Natur:

Beispiel einer Wurmfalle von Dominique:

Schritt 1 :
Nehmen Sie einen Eimer oder einen Behälter, der vorzugsweise wasserdicht und groß genug ist.
Schritt 2 :
Füllen Sie es mit Schalen oder kompostierbaren Materialien, fügen Sie ein paar Stücke Pappe hinzu, wenn nötig, stempeln Sie gut, tränken Sie mit Wasser.
Schritt 3 :

An einem Ort, an dem du weißt, dass es Würmer gibt, zum Beispiel im Wald, Haufen abgestorbener Blätter, in der Nähe eines Komposters, …
Drehen Sie den Eimer scharf, um das kompostierbare Material zu verdichten.

Schritt 4 :
Nach ungefähr zwei Wochen, heben Sie schnell den Eimer, fangen Sie die Würmer schnell bevor sie entkommen. Wenn es nicht genug ist, nimm sie jetzt, stelle die Falle wieder auf und komm in ein oder zwei Wochen zurück.

In welchen Container soll Würmer gegeben werden?

Im Allgemeinen werden die Würmer, die Sie geben werden, bald ein neues Zuhause finden. Der Container wird nur für den Transport verwendet. Es kann sich also um eine Schachtel, ein Papier oder eine Plastiktüte handeln.

Es ist wichtig, zusätzlich zu Würmern, Kompost der verschiedenen Stadien Ihres Wurmkomposter zu geben: Sie werden alle Arten von Organismen geben, die einen neuen Wurmkcomposter kolonisieren können.

Mein Lieblingscontainer ist der Zeitungsumschlag (Sie wickeln die Würmer in 2-3 Lagen Zeitungspapier ein).
Dies hat den Vorteil, dass es direkt in den neuen Wurmkomposter recycelt werden kann.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Shares